16. April 2018
von Jens Brehl
Keine Kommentare

Menschliche Revolution

Mensch und Maschine sind zusammengewachsen, denn mittels Implantaten können körperliche und geistige Kräfte gesteigert werden. Damit lassen sich zwar Krankheiten und Handicaps überwinden, allerdings entstehen auch gefährliche Übermenschen. Darüber hinaus möchten geheime Kräfte die Technologie für ihre Pläne missbrauchen.

Willkommen in der Welt des Videospiels „Deus Ex Human Revolution“, welches 2011 erschienen ist und noch heute genügend Zündstoff für gesellschaftliche Diskussionen bietet. Näheres gibt es im Podcast „Good Game to go“ auf die Ohren, bei dem ich wieder einmal zu Gast sein durfte.

12. April 2018
von Jens Brehl
Keine Kommentare

Der Freigeber kümmert sich um Revolution

Genauer gesagt, um das Videospiel „Deus Ex Human Revolution“, welches unter anderem globale gesellschaftliche Verwerfungen aufgrund von einer neuartigen Technologie thematisiert. In Kooperation mit dem Podcast „Good Game to go“ soll dazu eine Folge entstehen.

Der geplante Aufnahmetermin rückt näher, da ist es für mich an der Zeit, mich intensiv in meine Notizen (knapp 29.000 Zeichen) zu vertiefen. Demnächst dazu an dieser Stelle mehr.

22. Februar 2018
von Jens Brehl
Keine Kommentare

CodeCombat: Spielend programmieren lernen

Wer ohne Vorkenntnisse eine Programmiersprache wie Python, Javascript, CSS oder HTML5 erlernen möchte, dem raucht schon bald der Kopf. Schließlich gilt es nicht nur „Vokabeln“ und „Grammatik“ zu erfassen, sondern Funktionen und Möglichkeiten grundlegend zu verstehen und an passender Stelle anzuwenden. Das Browserspiel CodeCombat hat aus dem oft trockenen Lernen ein lebendiges Abenteuer im Stile eines Rollenspiels (RPG) gemacht. Der richtige Programmcode entscheidet über Tod oder Leben unserer Helden. Weiterlesen →

5. Februar 2018
von Jens Brehl
Keine Kommentare

Spielend die Gefahren der digitalen Überwachung verstehen

Was passiert mit den zahlreichen Datenspuren, die wir täglich legen? Inwieweit sind wir durch sie manipulierbar? Was ist überhaupt digitale Überwachung und in welchen Lebensbereichen sind wir betroffen? Was bedeutet eine vernetzte Welt und wie wirkt sie sich aus? Das ist ein schwer zu vermittelnder Themenkomplex, denn für die meisten Menschen ist er vollkommen abstrakt. Daher bieten sich neben klassischen Berichten alternative Erzählformen an – wie beispielsweise mit dem Videospiel „Watch Dogs“.

Der Freigeber war beim Podcast Good Game to go zu Gast. Wir haben uns über die Story von Watch Dogs, unsere Spielerlebnisse und die erschreckenden Parallelen zu unserer Gegenwart ausführlich unterhalten. Am besten gleich reinhören.

15. August 2017
von Jens Brehl
Keine Kommentare

Videospiele mit gesellschaftlichem Zündstoff

Videospiele sind für manche Menschen ein rotes Tuch. In erster Linie denken Kritiker an brutale Shooter, die in ihren Augen Gewaltbereitschaft fördern. Dabei ist das recht junge Medium erwachsen geworden, wie es andauernd heißt. Denn längst möchten Spiele-Entwickler mit ihren Werken auf Probleme aufmerksam machen und den gesellschaftlichen Wandel aktiv mitgestalten. Wann das tatsächlich gelingen kann, verrät Christian Schiffer, Mitherausgeber der „WASD – Bookazine für Gameskultur“, im Interview. Weiterlesen →

16. Februar 2017
von Jens Brehl
Keine Kommentare

Kultmags: Hüter historischer Videospielmagazine

Die 80er und 90er Jahre waren goldene Zeiten für Videospielmagazine. Ohne die Konkurrenz von Gratis-Informationen aus dem Internet erreichten die Verlage aus heutiger Sicht traumhafte Verkaufszahlen. Kein Wunder: Wer Testberichte, Lösungen oder gar Demos und Patches (auf beiliegendem Datenträger) erhalten wollte, ging zum Kiosk oder schloss ein Abonnement ab. Die Herzen von Sammlern und Retrofans lässt der Österreicher Klaus Sommer höher schlagen, denn eine Vielzahl der alten Magazine gibt es bei ihm zum kostenfreien Download. Weiterlesen →

24. August 2016
von Jens Brehl
Keine Kommentare

Nintendo: Spielend zum Marktführer

Aus heutiger Sicht kaum zu glauben, aber Anfang der 80er Jahre lag der amerikanische Videospielmarkt am Boden. Zuvor hatte die Branche einen unglaublichen Boom erlebt. Nach dem Crash belebte das bis dato im Westen unbekannte Unternehmen Nintendo nicht nur den Markt, sondern übernahm die Führung. Wie das gelang, erzählt Christian Gehlen in seinem Buch „Und dann kam Tetris – Wie Nintendo innerhalb eines Jahrzehnts den Videospielmarkt eroberte“. Weiterlesen →