12. März 2019
von Jens Brehl
Keine Kommentare

„talwaerts ist nicht gescheitert“

Mit Jan Filipzik, Pressesprecher des Drittligisten KFC Uerdingen 05, kann man sich nicht nur über Fußball unterhalten. Wer es darauf anlegt, führt mit ihm leidenschaftliche Diskussionen über qualitativ hochwertigen Lokaljournalismus. Gemeinsam mit Mitstreitern gab Filipzik die Wochenzeitung „talwaerts“ in Wuppertal heraus. Doch am Ende hat deren Qualität alleine nicht gereicht. Weiterlesen →

7. März 2019
von Jens Brehl
Keine Kommentare

Crowdfunding für mehr Pressefreiheit

Pressefreiheit ist in Deutschland bereits so selbstverständlich, dass viele vergessen, wie es in anderen Ländern aussieht. Seit 1994 bringt Reporter ohne Grenzen daher zum Tag der Pressefreiheit am 3. Mai ein Fotobuch heraus. Für das diesjährige Werk hat die Organisation auf Startnext eine Crowdfunding-Aktion gestartet. Bis zum 16. April sollen 8.000 Euro im Topf landen.

Autoren und Fotografen unterstützen das Buchprojekt ehrenamtlich, so dass die Erlöse für die Menschenrechtsarbeit von Reporter ohne Grenzen eingesetzt werden können.

26. Februar 2019
von Jens Brehl
Keine Kommentare

Literatur im Radio: Liste aktualisiert

Die Bilanz kann sich sehen lassen: Elf neue Literatursendungen im öffentlich-rechtlichen Radio sind auf meiner Liste gelandet. Fünf Formate gibt es nicht mehr, sechs haben einen neuen Namen, bei 15 hat sich die Sendezeit geändert und bei zweien sind die Inhaltsangaben ergänzt. Es sind somit Informationen zu 105 Formaten zu finden.

Die aktualisierte Liste kann ab sofort kostenfrei heruntergeladen werden.

11. Februar 2019
von Jens Brehl
Keine Kommentare

taz sucht die Jugend

Eine Frage, die einige Tageszeitungen bewegt: Für welche Themen interessieren sich junge Menschen? Dafür möchte die taz zum 40. Geburtstag Interessierte unter 24 Jahren den Generalschlüssel in die Hand drücken. Sie sollen maßgeblich die Inhalte der gedruckten Ausgabe vom 17. April und auf taz.de bestimmen.

Wer mitmachen möchte, kann sich ab sofort bewerben.

5. Februar 2019
von Jens Brehl
2 Kommentare

Gleichgeschaltet? Nein, Pressemitteilung!

Burhan Alchoufi ist angekommen: Vor vier Jahren aus Syrien geflüchtet, leitet er heute eine Apotheke in Neuhof bei Fulda. Über die Erfolgsgeschichte haben mehrere regionale Medien berichtet – und zwar im gleichen Wortlaut. Der Text ist eine Pressemitteilung des Landkreises Fulda und keiner der veröffentlichten Beiträge ist entsprechend gekennzeichnet. Dies stellt jedes Mal einen Verstoß gegen den Pressekodex dar. Weiterlesen →

1. Februar 2019
von Jens Brehl
Keine Kommentare

Focus Online löscht Artikel von Osthessen News

Focus Online hat auf seiner Internetseite mehrere von Osthessen News gelieferte Artikel gelöscht – zwei davon hatte der Freigeber als Verstöße gegen den Pressekodex bemängelt. Bei dem Beitrag über den Besuch eines Grünen-Politikers handelte es sich um eine nicht gekennzeichnete Pressemitteilung, ein Beitrag über die Rabattaktion eines Autohauses legte den Verdacht auf Schleichwerbung nahe. Weiterlesen →

3. Januar 2019
von Jens Brehl
2 Kommentare

Verstoß gegen den Pressekodex: Von Osthessen News zu Focus Online

Es sieht wie ein redaktioneller Beitrag aus, doch in Wahrheit stammt der Text eins zu eins aus einer Pressemitteilung. Im Oktober besuchte Martin Häusling, Europaabgeordneter der Grünen, Fulda und hielt einen Vortrag. Der dazugehörige „Artikel“ auf Osthessen News ist nicht als Pressemitteilung gekennzeichnet, obwohl ihn die Stadtfraktion Bündnis 90/Die Grünen Fulda selbst verfasst hat. Auch Focus Online hat ihn übernommen, ohne ihn redaktionell zu prüfen oder zu kennzeichnen. Somit verstoßen beide Medien gegen den Pressekodex. Weiterlesen →

26. November 2018
von Jens Brehl
Keine Kommentare

„Shift“ kommt doch nicht

Kurz nach Mitternacht kam zunächst die Erfolgsmeldung: Herausgeber Daniel Höly hatte für sein Magazin „Shift“ das erste Fundingziel erreicht. Via Startnext waren auf den letzten Drücker 15.177 Euro im virtuellen Topf gelandet. Dennoch werden 2019 keine neuen Ausgaben erscheinen, die als Staffel konzipiert thematisch aufeinander aufbauen sollten. Weiterlesen →

16. November 2018
von Jens Brehl
Keine Kommentare

„Shift“ steht kurz vor dem ersten Fundingziel

Das könnte klappen: Herausgeber Daniel Höly hat noch bis zum 25. November Zeit, das erste Ziel seiner Crowdfunding-Aktion zu erreichen. Knapp 11.000 der benötigten 15.000 Euro konnte er via Startnext bereits einsammeln.

Erreicht er das erste Fundingziel, erscheinen 2019 nach zweijähriger Pause mindestens zwei Ausgaben des Magazins „Shift“. Kommen gar 30.000 Euro zustande, bringt Höly alle vier Ausgaben heraus, die dieses Mal als Staffel konzipiert sind und thematisch aufeinander aufbauen.

16. Oktober 2018
von Jens Brehl
Keine Kommentare

Crowdfunding: Kommt „Shift“ zurück?

Totgesagte leben länger – zumindest im Fall des Magazins „Shift“ gibt es ein deutliches Lebenszeichen. Nach über zwei Jahren Pause sollen 2019 bis zu vier neue Ausgaben erscheinen, die dieses Mal als Staffel konzipiert sind und thematisch aufeinander aufbauen. Heute hat Herausgeber Daniel Höly dazu auf Startnext eine Crowdfundig-Aktion gestartet, mit der er 30.000 Euro einsammeln möchte. Weiterlesen →