16. November 2018
von Jens Brehl
Keine Kommentare

„Shift“ steht kurz vor dem ersten Fundingziel

Das könnte klappen: Herausgeber Daniel Höly hat noch bis zum 25. November Zeit, das erste Ziel seiner Crowdfunding-Aktion zu erreichen. Knapp 11.000 der benötigten 15.000 Euro konnte er via Startnext bereits einsammeln.

Erreicht er das erste Fundingziel, erscheinen 2019 nach zweijähriger Pause mindestens zwei Ausgaben des Magazins „Shift“. Kommen gar 30.000 Euro zustande, bringt Höly alle vier Ausgaben heraus, die dieses Mal als Staffel konzipiert sind und thematisch aufeinander aufbauen.

16. Oktober 2018
von Jens Brehl
Keine Kommentare

Crowdfunding: Kommt „Shift“ zurück?

Totgesagte leben länger – zumindest im Fall des Magazins „Shift“ gibt es ein deutliches Lebenszeichen. Nach über zwei Jahren Pause sollen 2019 bis zu vier neue Ausgaben erscheinen, die dieses Mal als Staffel konzipiert sind und thematisch aufeinander aufbauen. Heute hat Herausgeber Daniel Höly dazu auf Startnext eine Crowdfundig-Aktion gestartet, mit der er 30.000 Euro einsammeln möchte. Weiterlesen →

22. Mai 2017
von Jens Brehl
Keine Kommentare

oekom verlag setzt auf Crowdpublishing

Täglich erreichen etliche herausragende Sachbuch-Manuskripte die Verlage. Gerade die kleinen und unabhängigen unter ihnen können schweren Herzens nicht alle viel versprechende Projekte umsetzen und als Bücher in das Programm aufnehmen. Mal ist das Thema zwar vielleicht gesellschaftlich wichtig, die Zielgruppe allerdings zu unklar oder das verlegerische Risiko zu groß. Für eben solche Projekte hat der auf Nachhaltigkeits-Themen spezialisierte oekom verlag eine eigene Crowdfunding-Plattform ins Leben gerufen. Weiterlesen →

23. März 2015
von Jens Brehl
Keine Kommentare

Zweite Ausgabe von Shift kommt ohne Plan B

Es ist vollbracht: Auch die zweite Ausgabe von Shift hat Herausgeber Daniel Höly erfolgreich per Crowdfunding finanziert. Dazu sammelte er knapp über 15.000 Euro auf Startnext ein. Anfang April wird sein Magazin mit einer Auflage von 10.000 Exemplaren an den Kiosken landen. Warum die zweite Kampagne nach der ersten erfolgreichen kein Selbstläufer war und welche unternehmerische Risiken Höly im Vorfeld auf sich genommen hat, erklärt er im Interview. Weiterlesen →

23. Februar 2015
von Jens Brehl
Keine Kommentare

Crowdfunding: Platz für kantige Themen schaffen

Im Mai möchte Pauline Tillmann ihre Plattform „Deine Korrespondentin“ starten, um auch „kantigen“ Themen einen Raum zu schaffen. Per Crowdfunding hofft sie 5.000 Euro als Startkapital einsammeln zu können. Die junge Journalistin berichtet als freie Auslandskorrespondentin aus dem russischen St. Petersburg unter anderem für die ARD. Doch in ihren Augen fallen viel zu oft wichtige Themen unter den Tisch, was sie zusammen mit ihren Mitstreiterinnen ändern möchte. Weiterlesen →

21. Januar 2015
von Jens Brehl
Keine Kommentare

Shift hat eine neue Heimat

Kurz vor Jahresende hat Journalist Daniel Höly creedoo gegründet. Das Medienunternehmen ist die neue Heimat seines mit dem Bayerischen Printmedienpreises ausgezeichneten Magazins Shift. Anfang April soll die zweite Ausgabe in den Handel kommen. Dabei setzt Höly auf Bewährtes: Mittels seiner zweiten Crowdfunding-Kampagne möchte er 12.500 Euro einsammeln. Weiterlesen →

7. Oktober 2014
von Jens Brehl
Keine Kommentare

Ein Magazin ohne Rubriken und Marktforschung

Kommen insgesamt 1.500 Vorbestellungen zusammen, erscheint die zweite Ausgabe des Block-Magazins. Hier versammelt Herausgeberin Theresia Enzensberger Journalisten, Autoren, Fotografen, Künstler und Illustratoren, die selber über Thema, Länge und Stil ihres Beitrags entscheiden. Das bietet maximalen kreativen Freiraum und dennoch treffen die Beiträge automatisch den Zeitgeist. Weiterlesen →

23. Dezember 2013
von Jens Brehl
Keine Kommentare

Breite Unterstützung für Teersand-Doku

Etappensieg für Schauspieler Andreas Hoppe und Journalist Konstantin Muffert: Für ihren geplanten Dokumentarfilm über die Auswirkungen des kanadischen Teersand-Abbaus konnte das Team wichtige Unterstützer gewinnen. Die Produktionsfirma 27KM Entertainment aus Hamburg stellt kostenfrei Filmausrüstung und -schnitt bereit und Outdoor-Spezialist Vaude spendet Laptop-Taschen im Wert von 10.000 Euro. Weiterlesen →

11. Oktober 2013
von Jens Brehl
Keine Kommentare

Endspurt für Teersand-Doku und Sinn-Magazin

Noch bis Ende Oktober beziehungsweise Anfang November sammeln die Journalisten Konstantin Muffert und Marika Muster auf Startnext Geld für ihre Projekte. Während Muffert einen Dokumentarfilm über die Auswirkungen des kanadischen Teerandabbaus drehen möchte, geht es bei Marika Muster um Druckkosten für ihr authentisches Sinn-Magazin. Für beide heißt es in wenigen Wochen alles oder nichts. Weiterlesen →

8. Oktober 2013
von Jens Brehl
1 Kommentar

Shift happens – Dem Schwarm sei Dank

„Zum Glück wusste ich nicht, wie viel Arbeit auf mich zukommt. Sonst hätte ich die Aktion wahrscheinlich nicht gestartet“, erklärt der 26jährige Daniel Höly. Insgesamt 5.000 Euro wollte der freie Journalist aus Bonn per Crowdfunding einsammeln, um die erste Ausgabe seines Magazins „Shift“ drucken zu können. Nach zwei Monaten sind es knapp über 7.000 Euro – Shift happens. Weiterlesen →