Die Zukunft des Freigebers

| 3 Kommentare | Druckversion Druckversion | E-Mail E-Mail

Aufmerksamen Lesern dürfte aufgefallen sein, dass ich in letzter Zeit nicht wie gewohnt einen Beitrag pro Woche veröffentlicht habe. Derzeit fließt viel Zeit und Energie in mein Öko-Onlinemagazin „Brehl backt!“ und in die derzeitige Crowdfunding-Aktion zu meinem neuen Buch über Bio-Pioniere.

Beim Freigeber möchte ich nicht auf Biegen und Brechen irgendetwas veröffentlichen, nur um den Rhythmus aufrecht zu erhalten. Vielmehr lege ich bei meinen Beiträgen Wert auf Qualität. Daher habe ich beschlossen, nicht krampfhaft nach Themen für den Freigeber zu suchen, um schnelle News zu produzieren. Vielmehr wird bis auf Weiteres immer dann ein neuer Beitrag erscheinen, wenn ich Berichtenswertes zu bieten habe.

Der Beitrag hat Ihnen gefallen? Sie können dafür bezahlen und damit unabhängigen Journalismus fördern!
Kontoverbindung
Kontoinhaber: Jens Brehl
IBAN: DE56430609676016706401
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: Der Freigeber
Bank: GLS Bank
Paypal

 

Kategorie: in eigener Sache

3 Kommentare

  1. Hallo Jens,
    deine neue Seite ist wirklich klasse, aber schade das hier jetzt weniger kommt.
    LG Lars

    • Es freut mich, dass dir Der Freigeber gefällt. Das Onlinemagazin bringe ich nun seit 2013 heraus.

      Momentan konzentriere ich mich unter anderem stark auf mein Öko-Onlinemagazin „Brehl backt!“ (www.brehl-backt.de), so dass für den Freigeber kaum noch Zeit bleibt. Bis auf weiteres wird es also beim Freigeber keine neuen Beiträge geben.

  2. Hi Jens,

    auch ich finde deine Seite super! Bin natürlich für Qualität, statt Quantität, freue mich aber über jeden neuen Artikel von dir :) Weiter so!

    LG, Claudia

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.