22. Juni 2015
von Jens Brehl
Keine Kommentare

„Topfvollgold“ ist ab sofort gemeinnützig

Der medienkritische Blog „Topfvollgold“ hat die deutsche Regenbogenpresse im Visier, die regelmäßig den Zeitschriftenhandel mit Halbwahrheiten, unausgegorener Recherche und dreisten Lügen überschwemmt. Moritz Tschermak und Mats Schönauer stellen mit ihrem Blog nicht nur ein Gegengewicht dar, sondern die Macher können ab sofort ihren Förderern Spendenquittungen ausstellen. Als erster journalistischer Blog ist „Topfvollgold“ seit letzter Woche vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt. Weiterlesen →

3. März 2015
von Jens Brehl
Keine Kommentare

„Topfvollgold“ rüstet auf

Die Regenbogenpresse überschwemmt die Medienlandschaft regelmäßig mit Halbwahrheiten, schlampiger Recherche und dreisten Lügen. Als Gegengewicht gründeten Mats Schönauer und Moritz Tschermak ihren Blog „Topfvollgold“. Hier schauen die beiden Journalisten der Regenbogenpresse auf die Finger und decken dabei etliche Unregelmäßigkeiten auf. Nun wird das Team von fünf auf 14 Mitarbeiter verstärkt. Gemeinsam wollen sie künftig wieder vermehrt Beschwerden beim Deutschen Presserat einreichen. Weiterlesen →

9. April 2014
von Jens Brehl
3 Kommentare

Gegenwind von Mats und Moritz

Wöchentlich überschwemmt die Regenbogenpresse den Zeitschriftenhandel mit Halbwahrheiten, unausgegorener Recherche und dreisten Lügen. „Wir haben das Gefühl, dass die Verlage aus einer bequemen Nische heraus ohne nennenswerten Gegenwind massenweise Persönlichkeitsrechte verletzen und sogar mit übler Nachrede gegen Gesetze verstoßen“, sagt Moritz Tschermak. Deswegen hat der Journalist vor einem Jahr zusammen mit seinem Kollegen Mats Schönauer den Blog „Topfvollgold“ ins Leben gerufen. Weiterlesen →