Post aus Österreich: „Generation N“ Nummer 8 ist da

| Keine Kommentare | Druckversion Druckversion | E-Mail E-Mail

Herausgeber Lukas Bydlinski bleibt am Ball: Die achte Ausgabe seines unabhängigen Nintendo-Magazins „Generation N“ ist zwar ein paar Wochen verspätet erschienen, dafür gab es aktuelle Inhalte. Der weitere Ausblick ist noch durchwachsen.

generation-n-8-freigeber

Bild: Jens Brehl – CC BY-NC-SA 4.0

„Die achte Ausgabe sollte eigentlich kurz vor der E3 erscheinen, aber aus organisatorischen Gründen hat das nicht geklappt“, sagt Bydlinski. Daher biss er in den sauren Apfel und gab das Heft bewusst einige Zeit später heraus. So konnte er aktuelle Informationen von der E3, der weltweit bedeutendsten Messe für Videospiele, aufnehmen. Die Zeit hat er auch genutzt, um weiter das Layout verbessern und so passen letztendlich auch mehr Inhalte ins Heft.

Zudem ist er nach Frankfurt am Main gereist, um „The Legend of Zelda – Breath of the Wild“ ausführlich Probe zu spielen und ein aufwendiges Video zu erstellen. „Damit möchte ich Generation N durch das Internet bekannter machen.“

Keine Rückkehr an den Kiosk

Die letzten beiden Ausgaben hat Bydlinski an Abonnenten geliefert und auch einzelne Hefte per Versand verkauft. Aufgrund von hohen Vertriebskosten wird „Generation N“ vorerst nicht an den Kiosk zurückkehren. So fehlt dem ambitionierten Herausgeber die Laufkundschaft, die sich nach ein paar gekauften Ausgaben für ein Abonnement entscheidet.

Auch die nächste Ausgabe wird sich verzögern, ursprünglich sollte sie am 21. Juli erscheinen. Die Arbeiten an exklusiven Artikeln über Nintendo-Spiele von gestern, heute und morgen gehen davon unbeirrt weiter. „Generation N“ ist das einzige unabhängige gedruckte Nintendo-Magazin Österreichs. Im vergangenen Jahr stand es aufgrund von fehlenden Abonnenten kurz vor dem Aus.

Nachtrag 16. August 2016: Video verfügbar

Das im Beitrag erwähnte Generation N-Video bezüglich „The Legend of Zelda – Breath of the Wild“ ist nun online.

Der Beitrag hat Ihnen gefallen? Sie können dafür bezahlen und damit unabhängigen Journalismus fördern!
Kontoverbindung
Paypal

 

 

Kategorie: die anderen | Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.