„Herzensfolger“ ist erschienen

| 2 Kommentare | Druckversion Druckversion | E-Mail E-Mail

Es ist vollbracht: Mein neues Buch „Herzensfolger – Sich treu bleiben im Beruf: Zwischen ökonomischem Zwang und dem Traum vom Gemeinwohl“ ist ab sofort als Taschenbuch für 12,80 Euro überall im Buchhandel erhältlich. Als E-Book ist es für 3,49 Euro exklusiv bei Amazon zu haben.

herzensfolger-erschienen-freigeber

Nach etlichen Monaten Arbeit, halte ich nun endlich die ersten Exemplare in den Händen.
Bild: Jens Brehl – CC BY-NC-SA 4.0

Ich kann es noch kaum fassen: Bereits im Frühjahr 2013 reifte die Idee für ein Folgebuch zu „Mein Weg aus dem Burnout“. Damals stand ich wieder mit beiden Beinen in meiner neuen Berufswelt und mich erreichten daher auch kritische Fragen von meinen Lesern: Bleibst du dir auch weiter treu oder begibst du dich wieder in ein Hamsterrad?

Herzensfolger gefunden

Tatsächlich galt es einige Hürden zu überwinden, um meine Ideale im Alltag zu leben. Ich begann zu recherchieren, wie andere Menschen es gelingt, ihrem Herzen zu folgen. Dabei fand ich nicht nur herausragende Projekte, sondern traf die unterschiedlichsten Persönlichkeiten, die ich „Herzensfolger“ nenne:

Die Dokumentarfilm-Regisseurin Cosima Lange, den Unternehmensberater Reinhold Hartmann, den Vorstandsvorsitzenden der Sparda-Bank München Helmut Lind, den Geschäftsführer der SEKEM-Gruppe Helmy Abouleish aus Ägypten, die Gründerin von manomama Sina Trinkwalder und den Allgemeinmediziner Dr. Jörg Blettenberg, – sie stehen exemplarisch für alle diejenigen, die schon heute etwas vorleben, was im Sinne des Gemeinwohls zukunftsweisend ist.

„Herzensfolger“ gibt es als Taschenbuch für 12,80 Euro überall im Buchhandel (ISBN 978-3-943304-32-9) und als E-Book für 3,49 Euro exklusiv bei Amazon. Weiterführende Informationen über meine Bücher gibt es auch auf der Internetseite meines Medienbüros.

Übrigens: Abonnenten meines kostenfreien Newsletters „Neues aus dem Medienbüro“ haben als Erste von der Neuerscheinung erfahren – am besten jetzt gleich anmelden und stets auf dem Laufenden bleiben.

Der Beitrag hat Ihnen gefallen? Sie können dafür bezahlen und damit unabhängigen Journalismus fördern!
Kontoverbindung
Paypal

 

 

Kategorie: in eigener Sache, meine Arbeit | Schlagwörter:

2 Kommentare

  1. Glückwunsch, lieber Jens! Jetzt ging es ja gefühlt doch ziemlich schnell, oder? Werde die Herzensfolger gleich mal im nächsten Buchladen bestellen.

    • Stimmt, zum Schluss ging es dann doch ganz flott und ich bin glücklich, dass „Herzensfolger“ nun erhältlich ist. Auf die ersten Reaktionen der Leser bin ich schon sehr gespannt.

      Super, dass du auch den örtlichen Buchhandel unterstützt und dir dort das Buch bestellst!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.