Freigeber-Buch: Wie kritisch darf das Fernsehen sein?

| Keine Kommentare | Druckversion Druckversion | E-Mail E-Mail

Die nächste Etappe für mein neues Buchprojekt ist geschafft: In einem Kapitel gehe ich der Frage nach, wie unabhängig das öffentlich-rechtliche Fernsehen arbeiten kann und wie kritisch Sendungen sein dürfen. Hierzu gab mir ein TV-Produzent Einblicke in seinen Arbeitsalltag. So viel sei an dieser Stelle verraten: Das Interview hat mich äußerst nachdenklich gemacht.

Derzeit bereite ich weitere Interviews vor, damit ich gleich Anfang Januar das nächste Kapitel schreiben kann.

Der Beitrag hat Ihnen gefallen? Sie können dafür bezahlen und damit unabhängigen Journalismus fördern!
Kontoverbindung
Paypal

 

 

Kategorie: in eigener Sache, meine Arbeit | Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.