„Facebook ist ein Quatschraum“

| Keine Kommentare | Druckversion Druckversion | E-Mail E-Mail

Ralf Freitag, Geschäftsführer der Lippischen Landes-Zeitung hält nichts davon, dass Regionalzeitungen Facebook bei der Suche nach Falschmeldungen unterstützen sollen.

Stattdessen plädiert er dafür, sich auf die eigenen Stärken und Aufgaben zu besinnen. Lokal- und Regionalzeitungen müssten wieder zur Stimme der Menschen im Verbreitungsgebiet werden. Wie das und noch mehr gelingen soll, hat er in seinen Forderungen an den modernen Lokaljournalismus formuliert.

Der Beitrag hat Ihnen gefallen? Sie können dafür bezahlen und damit unabhängigen Journalismus fördern!
Kontoverbindung
Paypal

 

 

Kategorie: Medienalltag

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.