Der Freigeber verschlüsselt seine E-Mails

| Keine Kommentare | Druckversion Druckversion | E-Mail E-Mail

Es ist vollbracht: Beim Wechsel von Windows auf Linux Mint hat sich mein Arbeitsablauf nahezu normalisiert. Alle nötigen (alternativen) Programme sind installiert und eingerichtet. Daher war es an der Zeit – schließlich befinden wir uns im Jahr 4 nach Snowden – die E-Mails zu verschlüsseln. Unterhalb des Kontaktformulars findet man nun nicht mehr nur meine E-Mail-Adresse, sondern auch den Link zum öffentlichen GPG-Schlüssel.

Der Beitrag hat Ihnen gefallen? Sie können dafür bezahlen und damit unabhängigen Journalismus fördern!
Kontoverbindung
Paypal

 

 

Kategorie: in eigener Sache

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.