19. Januar 2017
von Jens Brehl
Keine Kommentare

Pressefreiheit in der Türkei bewahren

Als Plattform für eine freie Presse in der Türkei, hat die taz heute die Plattform taz.gazete  gestartet. Vor allem türkische Autoren sollen hier frei berichten können, wobei alle Artikel auf deutsch und auf türkisch erscheinen. „Wir beginnen mit etwa fünf Beiträgen pro Woche“, sagt taz-Redakteurin Fatma Aydemir, die das Projekt leitet. „Während das autoritäre türkische Regime ein Medium nach dem anderen ausschaltet, geben wir ein neues, freies und unabhängiges Medium heraus.“

Gefördert wird das Projekt von der taz Panter Stiftung.

11. Januar 2017
von Jens Brehl
Keine Kommentare

Die beliebtesten Beiträge 2016

Das nenne ich mal einen deutlichen Vorsprung: Im letzten Jahr kam der Dokumentarfilm „Hello I am David“ über die Pianisten-Legende David Helfgott ins Kino. Das Interview mit Regisseurin Cosima Lange führt mit großem Abstand die beliebtesten Beiträge 2016 im Freigeber-Blog an. Doch nach wie vor fragen sich etliche Leser, was ein starker Mann ist und so ist auch das entsprechende Interview mit Robert Betz in diesem Jahr auf Platz 2 gelandet. Weiterlesen →

2. Januar 2017
von Jens Brehl
Keine Kommentare

Sponsorenliste 2016 veröffentlicht

Neues Jahr, neue Einblicke in meine Arbeit als freier Journalist. Heute habe ich die – zugegeben übersichtliche – Liste der Sponsoren veröffentlicht. So haben Leser Einblicke, welche Unternehmen 2016 Werbung gebucht haben und welche gemeinnützigen Organisationen Freianzeigen geschenkt bekamen.

Guter Journalismus kostet neben Zeit vor allem auch Geld – von beidem investiere ich viel in diesen Medienblog. Daher sind weitere Sponsoren, die Werbung buchen, und freiwillig zahlende Leser immer herzlich Willkommen.

27. Dezember 2016
von Jens Brehl
2 Kommentare

Der Freigeber gönnt sich eine Pause

Nun ist auch Weihnachten schon wieder vorbei und für den Freigeber ist es an der Zeit, das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und in aller Ruhe die Pläne für 2017 weiter auszufeilen. Daher gönne ich mir in dieser Woche eine Pause.

Ich danke allen Lesern für ihre Treue und wünsche einen tollen Start ins neue Jahr!

19. Dezember 2016
von Jens Brehl
Keine Kommentare

Freigeber-Buch: Wie kritisch darf das Fernsehen sein?

Die nächste Etappe für mein neues Buchprojekt ist geschafft: In einem Kapitel gehe ich der Frage nach, wie unabhängig das öffentlich-rechtliche Fernsehen arbeiten kann und wie kritisch Sendungen sein dürfen. Hierzu gab mir ein TV-Produzent Einblicke in seinen Arbeitsalltag. So viel sei an dieser Stelle verraten: Das Interview hat mich äußerst nachdenklich gemacht.

Derzeit bereite ich weitere Interviews vor, damit ich gleich Anfang Januar das nächste Kapitel schreiben kann.

12. Dezember 2016
von Jens Brehl
2 Kommentare

Ist „Brehl backt!“ käuflich?

Seit nunmehr drei Jahren gebe ich neben dem Freigeber auch meinen Öko-Blog „Brehl backt!“ heraus. Hier wie dort gibt es keinerlei Schleichwerbung, Sponsored Posts, keine als Berichte getarnte Werbeanzeigen oder dergleichen. Dennoch hat die gemeinnützige Interessengemeinschaft FÜR gesunde Lebensmittel (IG FÜR) für den Beitrag über ihr diesjähriges Symposium bezahlt. Wie passt das zusammen? Hier die Hintergründe. Weiterlesen →

6. Dezember 2016
von Jens Brehl
Keine Kommentare

Charlie Hebdo ist da

Letzte Woche hat die französische Satire-Zeischrift Charlie Hebdo den Sprung über den Rhein gewagt und ist nun in deutscher Sprache auch bei uns erhältlich. In der ersten Ausgabe haben sich die Zeichner auf Angela Merkel eingeschossen, spielen auf ihre mögliche vierte Amtszeit (Merkel im Rollstuhl) und auf den VW-Abgas-Skandal an. Doch kann französischer Humor in gedruckter Form bei uns punkten? Weiterlesen →

28. November 2016
von Jens Brehl
Keine Kommentare

Autorenmagazin Federwelt wird kontroverser

Inwieweit dürfen Autoren politisch sein, was ist mit Ethik, Moral und Rückgrat auch in stürmischen Zeiten? Mit der Dezemberausgabe führt die Federwelt Meinungsseiten ein. „Wir möchten eine Plattform für Meinungen bieten, hinter denen nicht nur Schlagworte stehen, sondern durchdachte Argumente, anschauliche Erklärungen, die in die Tiefe gehen“, erklärt Chefredakteurin Anke Gasch. Weiterlesen →

21. November 2016
von Jens Brehl
Keine Kommentare

Autorenmagazin TextArt gibt auf

textart4-16-freigeberNach über 16 Jahren ist mit der Ausgabe 4/2016 beim Magazin TextArt endgültig Schluss. „Wir haben gerade in den letzten beiden Jahren einen deutlichen Schwund an Abonnenten feststellen müssen, dem wir nichts entgegenstellen können. Gleichzeitig gab es eine ständig aufstrebende Preisspirale bei den Kosten“, begründet Mitherausgeber Oliver Buslau den schmerzlichen Schritt.

Aus TextArt wird auch kein Onlinemagazin werden, denn gerade im Internet sind stabile Erlösmodelle (noch) Mangelware. Ältere Ausgaben sowie Themenhefte und der neue TextArt-Schreibbegleiter sind weiter erhältlich.

16. November 2016
von Jens Brehl
Keine Kommentare

Freigeber-Buch kommt langsam ins Rollen

Anfang September hatte ich meine Idee, ein Buch zu meinem Freigeber-Blog zu schreiben vorgestellt. Ich möchte erläutern, wo Medienkritik berichtigt ist (und warum), wie es mit der Pressefreiheit in Deutschland aussieht und mehr. Ein Augenmerk soll auch auf herausragende Projekte liegen. In den letzten Wochen habe ich nicht nur recherchiert, sondern schon mit dem Schreiben begonnen. Weiterlesen →